Karangahake Gorge

Auf gehts zur Coromandel Peninsula südöstlich von Auckland.

Nach einer Nacht an „Rays Rest“ am Ufer des „Firth of Thames“ fahren wir nach Paeroa. Geburtsort der beliebtesten Limonade Neuseelands „Lemon and Paeroa“ kurz „L&P“,  gehört inzwischen leider auch zum Coca Cola Konzern und wird in Auckland abgefüllt. Schmeckt trotzdem lecker!

 

Unser eigentliches Ziel ist die Karangahake Gorge, eine Schlucht in der Anfang des 20. Jh. Gold abgebaut wurde.

Zuerst besteigen wir den Mount Karangahake, der von den ganzen Stollen durchlöchert ist wie ein Schweizer Käse, bevor wir die Schlucht erkunden.

Im Busch verstecken sich noch ein paar alte Häuser aus dieser Zeit. In der Schlucht selbst findet man noch jede Menge Relikte von der Goldabbau Zeit. Über Hängebrücken und durch Stollen geht es tiefer in die Klamm. Sogar eine riesen Pumpanlage wurde in einer großen Höhle installiert um die tiefer gelegenen Schächte wasserfrei zu halten.

 

2 Likes