Taupo

In Taupo empfängt uns eine ganz andere Athmosphäre verglichen mit der Küstenlandschaft. Man ist plötzlich in den Bergen mit einem riesigen klarem See und schneebedeckten Vulkankegeln am Horizont. Der See ist übrigens der vollgelaufene Krater eines Riesen Vulkans.

 

Kurz vor Taupo gibt es  eine ganz lustige Attraktion, den Prawn Park.

Hier kann man Riesengarnelen angeln, die hier in mehreren Teichen gezüchtet werden.  Da es hier eigentlich für die Garnelenzucht zu kalt ist werden die Teiche mit dem „Abwasser“ des geothermischen Kraftwerks erwärmt. Die Dinger scheinen ganz groß zu werden der Catch of the Day war 31cm lang. Das ganze scheint recht beliebt zu sein. Alternativ kann man auch Golfbälle in den Prawn Teichen versenken.

 

Das geothermische Kraftwerk daneben sieht auch ganz interessant aus mit den tausend silbernen Rohren und an jeder Ecke dampft es irgendwo raus.

 

Im benachbarten Thermalbad gibt es auch einen kleinen Park mit einer Monster Sprudel Quelle. Jedoch vermuten wir das die Quelle künstlich angelegt worden ist. Haben nur mal über den Zaun gespitzelt 😉  Hier sprudelt mal viel heißes Wasser aus der Erde. Vor lauter Dampf sieht man fast gar nichts. Es brodelt und sprudelt fast nen Meter hoch…

 

Taupo ist ein ganz nettes Städtchen direkt am See. Und das beste ist, es ist eine Campervan Friendly Town, im Gegensatz zu Rotorua. Direkt in der Stadt und Umgebung gibt es jede Menge kostenfreie offizielle Wohnmobil Stellpätze. Sogar ein Superloo mit öffentlichen Duschen gibts hier.

 

 

Hier gibts auch einiges an Action Angeboten wie Bungee Jumping und einen Rope Swing. Letzeres ist eine Riesenschaukel durch die Schlucht des Waikato Rivers. Ganz interessante Konstruktion was die Kiwis da gebaut haben…

3 Likes

2 Gedanken zu „Taupo“

Kommentare sind geschlossen.